Myombehandlung mit hochfokussiertem Ultraschall (FUS)

16.07.2012 von Ingolf Steinhardt

Das Kinderwunschzentrum Berlin, Gemeinschaftspraxis Dr. Hannen und Dr. Stoll, kooperiert mit der Charité Berlin um bei Frauen mit Kinderwunsch, die an größeren Myomen (gutartige Muskel-Geschwüre) der Gebärmutter leiden, um diese mittels hochfokussiertem Ultraschall entfernen zu lassen.

Die Behandlung erfolgt in der Radiologischen Klinik der Charité, Campus Virchow. Da dieses Verfahren nicht für alle Formen und Lokalisationen der Myome in Frage kommt, erfordert es eine intensive, fachübergreifende Beratung und Planung.

Sie können einen Beratungstermin unter 030/2639830 vereinbaren.

Zurück

Einen Kommentar schreiben