„Fertility Yoga“ bei Adrienne Eigemann im Kinderwunschzentrum Berlin

30.07.2012 von Dr. Christian Friedrich Stoll

Fertility Yoga ist eine Yogapraxis speziell für Frauen mit Kinderwunsch. Fertility Yoga ist insbesondere als alternative Ergänzung zu medizinischen Fertilitäts-behandlungen gedacht.

ln den USA wird Fertility Yoga bereits erfolgreich eingesetzt und findet großen Anklang unter Reproduktionsmedizinern und Hormontherapeuten.

Fertility Yoga steigert die Fruchtbarkeit der Frau, in dem er Stress reduziert und Vitatität, sowohl physisches als auch emotionales Wohlbefinden steigert.

lm Fertility Yoga geht es um Achtsamkeit, Atmung, Bewegung und Entspannung.

Der erste Schritt ist die Achtsamkeit. Es sollen Verspannungen bewusst wahrgenommen werden, um sie gezielt lösen zu können. Der zweite Schritt ist die Atmung.

Es wird Ujjayi-Atmung eingesetzt, eine bestimmte Atemtechnik aus dem Hatha Yoga, bei der die Stimmritze leicht verengt wird und dadurch ein sanftes Rauschen entsteht, und zwar sowohl bei der Ein- als auch bei Ausatmung durch die Nase. So wird Prana, Lebensenergie, durch den Körper gelenkt, der Körper erhitzt und der Geist fokussiert.

Letztendlich werden dadurch Körper und Geist miteinander verbunden. Die Atmung führt die Bewegung an. Durch bestimmte Yogahaltungen, die Asanas, wird die weibliche Energie aktiviert, insbesondere durch Stimulation des zweiten Chakras, dem Energiezentrum im Unterbauch, dem Sitz der weiblichen Fortpflanzungsorgane.

Vierter Schritt ist dann die Entspannung, bei der vollkommenes Loslassen und Gegenwärtigkeit geübt wird. Ergänzend und abschließend kann Meditation praktiziert werden.

 

Dem Wesentlichen näher kommen

 

Adrienne Eigemann praktiziert seit vielen Jahren Yoga mit großer Begeisterung.

Sie absolvierte eine von der amerikanischen Yoga Alliance anerkannte Yogalehrerausbildung. International renommierte Yogalehrer wie Max Strom und Rod Stryker gehören zum Ausbildungsteam.

Neben Workshops u.a. im Kundalini Yoga bei Gurmukh und in der Quantum Methode des Yogas bei Lara Baumann bildete sie sich in dem von den Ärzten Deepak Chopra, MD und David Simon, MD geleiteten Chopra Center in Carlsbad, Kalifornien, in Yoga, Ayurveda und Meditation weiter.

Adrienne  Eigemann unterrichtet Yoga aus Leidenschaft. Sie ist von der heilenden und transformierenden Kraft des Yogas überzeugt. lhr Yogastil, der Vinyasa Flow, ist dynamisch und fließend.

Großen Wert legt sie dabei auf die Atmung, der die Bewegung anführt und den Geist fokussiert. Durch Yoga dem eigenen Wesen und dem Wesentlichen näher zu kommen ist ihr Motto. Adrienne Eigemann unterrichtet auch Fertility Yoga, einen sanften, meditativen Yogastil, der es Frauen mit Kinderwunsch ermöglicht Stress abzubauen und körperliches und emotionales Wohlbefinden zu steigern

Anmeldung unter info@sunmoonyoga.de; weitere Informationen: www.sunmoonyoga.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben